Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.2010, 23:34   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: Volumen- und Molrechnungen....

bis (fast) zum ende einverstanden (wobei ich nicht ganz so frueh abbrechend gerundet haette, sondern lieber mit 55,40 mmol gerechnet haette) , dann jedoch:

Zitat:
Zitat von Glueckskeks90 Beitrag anzeigen
V = (0,03mol*8,315kPaLmol-1K-1*393,15K)/101,3kPa
V = 9,86L
bisschen heiss hier heute..... "normal" ist das nicht...

und ansonsten:

0.03 * 8.3145* 293.15 / 101. 3 = 0.7218
..und das sind dann natuerlich liter

wobei deine vermutlich beabsichtigte (und hier von mir eingesetzte) bezugstemperatur von 20°C eben nicht "normaltemperatur" ist, das waere dann naemlich 0°C
http://de.wikipedia.org/wiki/Normbedingungen

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige