Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2010, 00:06   #1   Druckbare Version zeigen
botularius  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Stabilität der Elemente relativ?

Hallo liebe Foristen,

in einer vergangenen Vorlesung hat unser Geologie-Professor den Satz fallen lassen, dass auch die Stabilität nicht-radioaktiver Elemente nur relativ sei und diese einfach nur eine ungeheuer hohe Halbwertszeit von zig Milliarden Jahren aufweisen würden, sodass diese Information für unser Zeitgefühl quasi irrlevant sei.

Ist das tatsächlich so?

Vielen Dank für eure Hilfe!

/B
botularius ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige