Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.11.2010, 20:02   #2   Druckbare Version zeigen
SaPass Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: glucosemolekül nach fischer und haworth

1. Zu Fischer Projektion:
Wenn du auf eine Fischer-Projektion drauf schaust, weißt du laut Definition der Fischer-Projektion:
Die senkrechten Bindungen gehen nach hinten (in die Tafel hinein), die waagerechten Bindungen kommen dir entgegen (aus der Tafel hinaus). Wenn man sich das jetzt mit Glucose macht, stellt man fest, dass die Fischer-Projektion ja schon fast einen Ring gebildet hat. Den muss man nur noch "auf die Seite drehen" und schon hat man die Haworth-Projektion.
Sorry, ich kanns nicht besser erklären.

3.
- Carbonylgruppe (Aldehyd) im Molekül (bei der Fischer-Projektion oben)
- Die Hydroxygruppen, insbesondere die Hydroxygruppe in δ-Position
Reaktion der Carbonylgruppe mit der δ-Hydroxygruppe: Intramolekulare Halbacetalbildung, es entsteht ein 6 - Ring unter Wasserabspaltung
SaPass ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige