Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2010, 21:24   #1   Druckbare Version zeigen
Maluues Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 122
Redoxreaktion Dichromtrioxid

Hallo.

Ich habe folgende Reaktion hier im Forum gefunden:
Cr2O3 + KNO3 + Na2CO3 --> Na2CrO4 + KNO2 + CO2

Ich weiß, dass es sich um eine Redoxreaktion handelt.
Ich kann die Oxidationszahlen der Edukte und Produkte bestimmen.
So bspw. die Änderung des Chrom-Ions:

2 Cr3+ -> 2 Cr6+ + 6 e-
Jetzt stelle ich mir aber folgende Frage:
Wie kommt man zu dem von bm geschriebenen Schritt:


Hinzufügen von "O2-" :

Cr2O3 + 5 "O2-" -> 2 CrO42- + 6 e-

Hinzufügen von H+

Cr2O3 + 5 H2O -> 2 CrO42- + 10 H+ + 6 e- (Oxidation)

Aus der Reaktionsgleichung ist ja eigentlich nicht klar, ob Wasser in dieser Reaktion eine Rolle spielt, was scheinbar jedoch der Fall ist.
Und man kann ja nicht einfach irgendwelche Stoffe hinzufügen, also muss die Zugabe von H2O irgendwie erkenntlich sein.
Wie kommt man zur Lösung solcher Redoxreaktionen?

Grüße
Maluues ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige