Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.11.2010, 20:31   #1   Druckbare Version zeigen
Insomniachen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 54
Broglie-Gleichung

Hallo,
habe mal wieder eine Aufgabe bekommen, mit der ich etwas überfordert bin...

Berechnen Sie mit Hilfe der de Broglie-Gleichung die Wellenlängen,sie sich für die folgenden Objekte ergeben, wenn sie als Wellen beschrieben werden. Nehmen Sie sinnvolle Werte für Masse bzw. Geschwindigkeit der Objekte an, falls diese nicht angegeben und auch nicht in der Tabelle auffindbar sind.
a) Elektron 5,9*10m/s
b) Proton 1,38*10 m/s
c) Flintenkugel nach dem Schuss kurz hinter der Mündung
d) Golfball direkt nach dem Abschlag
e) Übungsleiter auf dem Weg von einem Ende der Tafel zum anderen


Die De Brogli Regel besagt ja λ= p/h
h wäre demnach in Aufgabe a) h= 6,6*10-34 und p?

wie funktioniert das? wäre nett wenn ihr mir auf die Sprünge helfen könntet ;-)

LG Anne
Insomniachen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige