Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2010, 22:11   #8   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.199
AW: Verantwortlich für die Säurewirkung von Essigsäure

Zitat:
Zitat von AndiW Beitrag anzeigen
Ist diese Formulierung besser:
Nur das Proton (H+) der COOH- Gruppe ist für die saure Reaktion verantwortlich, da die Bindung zwischen dem Proton also H+ und dem Sauerstoff am stärksten polarisiert ist.
1000Dank
Zitat:
Zitat von chemagie Beitrag anzeigen
... und die Delokalisierung der resultiereneden negativen Ladung ist an der COO- Gruppe stabiler als an einer CH2- Gruppe.
nochmal, kann das mit den schlechten Formatierungen auch nicht leiden, war eben nur ne schnell Antwort:

Zitat:
Zitat von chemagie Beitrag anzeigen
... und die Delokalisierung der resultiereneden negativen Ladung ist an der COO- Gruppe stabiler als an einer CH2- Gruppe.
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige