Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.10.2010, 19:17   #11   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.878
AW: Das MWG bei Gasreaktionen

Zitat:
Zitat von Lowa Beitrag anzeigen
Sorry

hab noch eine Frage dazu:

schritt 2 : mithilfe der dir gegebenen temperatur und des oben berechneten gesamtdrucks: berechnen des molvolumens

kannst du mir erklären wie du dazu kommst und wie, dass auszusehen hat?

Gruß Lowa
du hast den gesamtdruck sowie die zugehoerige temperatur. ueber die hilfsgroesse "ein mol" ermittelst du dir daraus das molvolumen unter diesen bedingungen:

Vmol = 1 mol* R*T / pges.
unter bezug auf eben dieses eine mol entsprechen deine vol-% sodenn den mol-%, d.h. 13 vol% entsprechen sodenn 0.13 mol

die so errechenbaren mol (des einzelgases) , dividiert durch das molvolumen (des gasmix), ergibt sodann deine gesuchte konzentration in mol/l

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige