Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.10.2010, 16:58   #7   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.876
AW: Das MWG bei Gasreaktionen

Zitat:
Zitat von Lowa Beitrag anzeigen
...demnach

p(N2)= 1/4*174000hPa=43500 hPa
p(H2)= 3/4*130500hPa=130500hPa

Kp= (NH3)^2
(H2)^3*(N2)
vermutlich meinst du auch dort: "1740", und dann:
einverstanden

Zitat:
Zitat von Lowa Beitrag anzeigen
Und wie könnte ich Kp in Kc umrechnen?
wie bereits dargelegt, wuerde ich ueber das molvolumen gehen um mir die konzentrationen i.s.v. mol/l zu berechnen, und das dann analog einsetzen

Nobby hatte dir ansonsten dazu auch noch etwas verlinkt

viele wege fuehren nach rom


gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige