Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2010, 13:37   #3   Druckbare Version zeigen
theonlytruth Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Mindesteinwaage berechnen

Zitat:
Zitat von Alchymist Beitrag anzeigen
Bestimmt, wenn du denn die Aufgabenstellung konkretisieren kannst...
Was konkret fehlt dir noch?

Gegeben:
Erweiterungsfaktor = 3
Messunsicherheit = 0,1 %
Standartabweichung habe ich errechnet, da ich aber anderen nicht den Spaß verderben will (Es ist keine Schulaufgabe!), gebe ich mal nur einen ähnlichen Wert an: 0,1387 mg

Gesucht:
Mindesteinwaage in Milligramm

Das sollte theoretisch reichen, denn mehr steht nicht in der Aufgabe.
Danke für die Hilfe.
Carsten

Edit: Ok, es stehen noch 20 Messwerte und ein Sollwert (10g) drin, falls das irgendwie wichtig ist.
theonlytruth ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige