Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.10.2010, 21:55   #5   Druckbare Version zeigen
Schueler007  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Berechnung der Masse

Ich habe folgende Rechnung vorliegen, aber die enthält dann wahrscheinlich denselben Fehler:
Aufgabe: Die Elemente Zink und Schwefel verbinden sich in einem Massenverhältnis 1:0,49 miteinander. Wieviel Gramm Zink braucht man, wenn 4g Schwefel vollständig umgesetzt werden sollen?
{\frac{m"Zn"}{mS}=  \frac{mA"Zn"*N"Zn"}{mA"S"*N"S"}m(Zn)=  \frac{mA"Zn"*N"Zn"*mS}{mA"S"*N"S"}=  \frac{65u*N"Zn"*4g}{32u*N"S"}=  \frac{65u*1*4g}{32u*0,49}=16,58g}

Zu der Aufgabe von vorhin ergäbe sich dann für a) m(Mg)=1,5*m(O)=15g.
Schueler007 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige