Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.10.2010, 00:11   #1   Druckbare Version zeigen
Pendar weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
"Übungsbeispiele" für Schule - Hoffnungslos

Unser Chemielehrer hat uns letzte Stunde einen Zettel mit verschiedenen "Übungsbeispielen" ausgehändigt, die nächste Stunde jeder können muss... und das wird entsprechend streng geprüft und benotet... jedoch... haben weder ich, noch der Großteil meiner Klassenkollegen nen Plan von diesen ganzen Sachen... jaah.. und jetzt bin ich irgendwie am verzweifeln weil ich das Schuljahr nicht wegen Chemie.. wiederholen möchte oder gleich nach dem ersten Semester eine Nachprüfung schreiben will/kann.. (Modulsystem)
Und da es bis übermorgen irgendwie relativ kurzfristig ist, sich noch mit jemandem zu treffen... ist das hier meine letzte Hoffnung >.<

Also hier mal die gesamten Beispiele (ich weiß zwar nicht ob das wirklich alles hier reinpasst, mein 1. Beitrag und so )

1. Ermittle die Formel einer Verbindung aus 38,8 % Chlor und 61,2 % Sauerstoff!
Bei mir kommt raus ClO4 ... Stimmt das? Und was genau ist das dann...?

2. Wieviel Zinkpulver braucht man, um 100 g Kupfer-II-oxid zu reduzieren?
Ja das war irgendwas mit Schlussrechnung und damals hab ich gefehlt und das irgendwie nicht mitbekommen wie das funktionieren soll...

3. Erläutere das "Gesetz der multiplen Proportionen" anhand der Chloride des Eisens!
Da verstehe ich auch bloß Bahnhof... das einzige was wir dazu in meinem Heft haben ist "rotes Kupferoxid", dann ne Spalte "in %" und daneben das "Massenverhältnis"

4. Wie groß ist die Masse eines Kohlendioxidmoleküls?
Also das war dann die relative Atommasse -> 44 und das Ganze dann durch 6,022*1023) ?
und die 6,022*1023 sind dann die Atome in einem mol oder wie? XD

5. Wozu dient eine Vakuumdestillation und wie funktioniert diese?
Sollte eigentlich eh im Heft stehen...

6. Beschreibe mittels Reaktionsgleichung die vollständige Verbrennung von Phosphorwasserstoff!
Also mir müsste mal jemand generell erklären wie das mit den Reaktionsgleichungen und so funktioniert... denn unser Lehrer ist von der
Sorte, die etwas an die Tafel schreiben und dann erwarten, dass mans allein durchs ansehen versteht..

7. Wie viel Gramm Schwefel enthält 1 kg Gips(kristalle)?
Das mit dem Schwefel und dem prozentuellen Anteil... das versteh ich auch nicht.. <.<

Vervollständige folgende Reaktionsgleichungen:

8. Aluminium + Salzsäure ==>
9. Eisenkarbonat + Schwefelsäure ==>
10. Ammoniak + Salpetersäure ==>


Ich bin ein hoffnungsloser Fall was Chemie betrifft... theoretisch wäre ich jaah durchaus interessiert.. aber der Lehrer an meiner Schule ist nicht gerade... das Wahre... deshalb versteh ich sogar die einfachsten Dinge irgendwie nicht...
Pendar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige