Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2010, 10:56   #1   Druckbare Version zeigen
MartinaAmAnfang weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Geometrie der Moleküle

Hallo liebe Freunde der Naturwissenschaften,

beim Thema Geometrie von Molekülen komme ich nicht mehr ganz mit. Es bereitet mir keine Probleme, die Valenzstrichformeln zu erstellen (auf niedrigem Niveau) allerdings habe ich große Probleme mit der räumlichen Darstellung. Beispiel Phosgen-Molekül: Die Valenzstrichformel ist mir klar, aber in meinem lehrbuch steht beschrieben, dass es sich um ein planares Molekül einerseits handelt - auf der anderen Seite soll die Valenzstrichformel angeblich mit dem (räumlichen!) Modell des Tetraeders zustandekommen. Wie gehören also COCl2 (Phosgen) und das Tetraeder zusammen? Bitte möglichst anschaulich erklären - ich bin dumm...
MartinaAmAnfang ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige