Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.10.2010, 14:24   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.688
AW: Einfluss auf die Reaktionsgeschwindigkeit

Zitat:
Zitat von manu78 Beitrag anzeigen
Guten Tag,
ich sitze schon lange an einer Aufgabe, an der ich nicht weiterkomme und brauche deswegen Hilfe.
Ein Stück Zink reagiert bei Zimmertemperatur mit Salzsäure.
Was passiert, wenn man
a) das Volumen der Säure vergrößert
b) das Reaktionsgefäß schüttelt
Bei b) vermute ich, wäre die Geschwindigkeit nicht beeinflusst, zumindest wenn sie sowieso hoch ist. Eine gute Begründung fehlt mir noch.
Bei a)einerseits müsste die Geschwindigkeit beim größeren Volumen kleiner sein, da beim kleineren Stoffe schneller umgesetzt sind bzw die Reaktion früher zu Ende ist.
Anderseits müsste die Reaktion schneller verlaufen, da sich im größeren Volumen mehr Teilchen befinden und diese somit häufiger und heftiger mit Zinkteilchen zusammenstößen.
Wie Sie sehen, bin ich etwas verwirrt und bitte um eine Erklärung.

a) Passiert keine Änderung, da die Reaktion an der Grenzfläche des Bleches und der Säure stattfindet. Das Umgebungsvolumen spielt da keine Rolle.

b) Reaktion wird heftiger, stärkere Gasentwicklung, da jetzt mehr frische Säure der Grenzfläche zugeführt wird.

Grund warum man bei vielen Reaktionen in der Chemie rührt.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige