Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.10.2010, 16:33   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Ladungsverschiebung und Stöchiometrie

Zitat:
n (H3PO4) = 4n (P4O10)
Weiß ich auch nicht, ist nämlich Unsinn: Aus einem mol P4O10 entstehen nämlich durch Reaktion mit Wasser 4 mole Phosphorsäure.

1. Bitte Reaktionsgleichung ergänzen. Sollte jetzt einfach sein.
2. Wieviele Mole sind denn 1 kg des Phosphoroxids?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige