Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.10.2010, 11:38   #21   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Materialschaden infolge Honig- und Salzeinwirkung

Große Mengen Salz können die Fugen schon so weit chemisch verändern, dass die kaputt gehen. Besonders, wenn dann auch noch unterschiedliche thermische Belastungen dazukommen, so dass z.B. Auskristallisationen stattfinden können, die dann zusätzlich physikalische Schäden verursachen.

Es soll wohl gutachterlich nachgewiesen werden, dass die Salz-/Honigbelastung zu Schäden geführt hat. Das halte ich ohne experimentelle Daten für unmöglich. Meine Einschätzung ist also wissenschaftlich nicht "hart".

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige