Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2010, 15:27   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Materialschaden infolge Honig- und Salzeinwirkung

Zitat:
Zitat von alfidog Beitrag anzeigen
Hallo Herbert
Vielen Dank für diesen doch sehr hilfreichen Kommentar! Manchmal sollte man m.E. lieber schweigen, bevor man(n) seine "Weißheiten" nach dem Motto "Herr Lehrer ich weiß was" unters Volk gibt. Wie heißt es doch so treffend:
"Vor der Inbetriebnahme des Mundwerks bitte das Gehirn einschalten"
Gruß Hans
Für Ihre grundlosen Beleidigungen fehlt mit jegliches Verständnis. Meinen obigen hilfreichen Link haben Sie wohl ohnehin nicht gelesen, wenn ich Ihre Intentionen hier richtig deute.

Da Sie bereits mit dem zweiten Beitrag außer persönlichen Beleidigungen bislang nichts einzubringen hatten, liegt der Schluss wohl nahe, dass Sie das Ihre hier erst gar nicht mitgebracht haben.

Amüsant finde ich auch, dass ein Gutachter ein Gutachten erstellt für für eine Sache von der er selbst keine Ahnung hat - nehmen Sie auch Geld dafür oder ist diese Aktion doch wohl nur ein Scherz?

Für mich aus der Privatwirtschaft sind derartige Sachverhalte nämlich von großem Interesse...

Geändert von hw101 (22.10.2010 um 15:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige