Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2010, 11:50   #1   Druckbare Version zeigen
Lilly91 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1
Frage Zinksulfat -> Zinksulfid (Redoxreaktion)

An folgender Aufgabenstellung bin ich ganze 2 Stunden gesessen, habe sie jedoch nicht vollständig lösen können und brauche dringend Hilfe
-> meine Antworten sind lilafarbig, meine Fragen grün

Die Herstellung von Zink (..Text..)
1. Notiere die Reaktionsgleichungen zur Herstellung von Zinksulfat aus Zinksulfid. Zeige mit Hilfe der Oxidationszahlen, dass es sich bei einer der beiden Reaktionen um eine Redoxreaktion handelt. Stelle dazu auch die Teilgleichungen für Reduktion und Oxidation auf.
Wie erhalte ich Summenformel von Zinksulfat und Zinksulfid? Ich habe diese aus dem Internet, muss jedoch auch von alleine darauf kommen können.
1. 2 ZnS + 3 O2 ---> 2 ZnO + 2 SO2
2. ZnO + H2SO4 ---> ZnSO4 + H2O
Oxidatonszahlen:
1. ZnS - Zn: +ll ; S: -ll ... O2: 0 ... ZnO - Zn: +ll ; O: -ll ... SO2 - S: + lV ; O: -ll
2. ZnO - Zn: +ll ; O: -ll ... H2SO4 - H: +l ; S: + lV ; O: -ll ; ZnSO4 ?

Ich kann durch die fehlenden Oxidationszahlen für ZnSO4 die Oxidation und Reduktion nicht feststellen. Brauche ich diese überhaupt, da ja die 1. Gleichung eine Redoxreaktion ist? (glaube ich)

Teilgleichungen für Reduktion und Oxidation:
Oxidation: S + O2 ---> SO2 (da Oxidationszahl von S erhöht wird)
Reduktion: ? Oxidationstahl von O wird erniedrift, allerdings habe ich keine Idee wie ich diese Gleichung aufstellen muss.


Vielen Dank schonmal im Vorraus
Lilly91 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige