Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.10.2010, 20:54   #4   Druckbare Version zeigen
Danijo Männlich
Mitglied
Beiträge: 293
AW: Standardbildungsenthalpie

Die 0 bei H0 und das Standard in Standardbildungselthalpie steht für Standardbedingungen, also 25°C und 1,01bar.

Bei jeder anderen Temperatur bzw anderen Drücken muss der Wert erst auf die entsprechenden Bedingungen umgerechnet werden. Für die Temperatur würde das zum Beispiel über folgende Gleichung geschehen.

HT2=H0+∫[nCp]dT

Eine analoge Gleichung lässt sich auf für die Berechnung verschiedener Drücke aufstellen.

Die Standardbildungsenthalpie gilt dabei immer für den Zustand, der bei Standartbedingungen Stabil ist. Zb. flüssig für Br2, Gasförmig für O2 oder fest für Diamant. Bei der Umwandlung in einen anderen Zustand tritt ja wieder eine Energieänderung auf die in die Enthalpie mit einberechnet werden muss!


mfg
daniel
Danijo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige