Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.10.2010, 06:49   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.697
AW: Warum wird Edelgaskonfiguration aufgegeben ?

Zitat:
Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
Stabiler bezüglich was?
Wenn ich NaCl in Wasser gebe, löst es sich auf und einzelne Ionen schwimmen in der Lösung herum.
Gebe ich Aceton in Wasser, mischt es sich zwar, das Molekül als ganzes bleibt aber erhalten und zerfällt nicht.
Ja, aber es bleiben immer noch Natrium-und Chloridionen. Es bildet sich ja kein Natriummetall und Chlorgas.

Im festen Kochsalz sind die einzelnen Ionen nur in einem Gitter angeordnet. In wässriger Löung sind sie hydratisiert und schwimmen darin rum.

Wenn man auf das Beipiel weiter oben zurück kommt mit dem Chlor, kann man folgendes feststellen, wenn ich dieses in Wasser löse dann findet auch eine chemische Reaktion statt. Es bildet sich nämlich Salzsäure und unterchlorige Säure.

Cl2 + H2O => HCl + HOCl
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige