Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.10.2010, 13:29   #24   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.149
AW: Glaubwürdigkeit pH=-3,6

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
In dem angesprochenen Artikel handelt es sich um Grubenabwasser, das sehr viel Schwefelsäure und Eisensalze (aus der Verwitterung von Pyrit) enthält. Also durchaus eine wässrige Lösung, so dass der Begriff pH hier anwendbar ist.
da man auch von Konzentrationen ausgehen kann, in denen Wasser nur noch als Nebenbestandteil existieren könnte, ist diese Pauschalaussage m.E. zumindest fragwürdig.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige