Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.10.2010, 20:07   #14   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.697
AW: Elektrochemische Untersuchung von Bleiacetat

Zitat:
Zitat von Cocolina Beitrag anzeigen
Hallo erstmal (:
Ich habe eine Langzeithausaufgabe erhalten und bin schon langsam am Verzweifeln. Die Aufgabe sieht folgendermaßen aus:


Blei(II)-acetat kann durch Reaktion von Blei(II)-oxid mit Essigsäure gewonnen werden
PbO + 2CH3COOH -> (CH3COO)2Pb + H2O

In Wasser löst sich Bleiacetat zu

Pb(CH3COO)2 -> Pb2+ + 2CH3COO-

Aufgabe:Wie ließe sich heutzutage die Blei-Ionen-Konzentration messen? Entwirf eine komplette elektrochemische Versuchsanordnung und erläutere die zugrunde liegende Theorie, skizziere und erläutere den Versuchsaufbau und seine Funktionsweise.



So viel erstmal zur Aufgabe. Ich persönlich begreife nicht, wie ich die Blei-ionen-konzentration messen soll, da wir bislang nur besprochen haben, wie man Konzentrationen berechnen kann und nicht messen.
Ich verlange jetzt keine komplette Lösung der Aufgabe, sondern lediglich einen Denkanstoß bzw. eine Erläuterung.
Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!


LG, Coco
Die Überschrift sagt es doch. Es kommt als einfachste Methode nur Elektrogravimetrie in Frage.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige