Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.10.2010, 16:20   #13   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Glaubwürdigkeit pH=-3,6

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
In der Sache frage ich mich, auf welcher Basis man behaupten kann, dass die Kalibrierung bis zu pH = - 4 reproduzierbar sei. Was ja immerhin voraussetzt, dass man eine Lösung hätte, von der man zuverlässig wüsste, dass sie einen
pH = - 4 oder zumindest nahebei hat.
Übersetzung des Abschnitts aus dem Paper:
Zitat:
Die Anwendung von Pitzers Theorie zur Interaktion von Ionen auf Schwefelsäure ermöglicht es, pH-Werte < 1 zu definieren und eine Reihe standardisierter Schwefelsäurelösungen als pH-Puffer zur Kalibrierung zu benutzen. Die Theorie der spezifischen Ioneninteraktionen, üblicherweise bezeichnet als Pitzer-Gleichungen zur Berechnung von Aktivitäten und Aktivitätskoeffizienten, nimmt an, dass Ionen in wässriger Lsg. überwiegend dissoziiert sind und keine Ionenpaare und anderen Komplexe bilden. Nichtideale Interaktionen zwischen Ionen werden durch zusätzliche Energieterme basierend auf der Virialreihe[?] für zwischenmolekulare Kräfte berücksichtigt, analog zu den für interagierende Gaspartikel in der statistischen Mechnik benutzten. Sowohl anziehende als auch abstoßende Terme werden berücksichtigt, und Mischungsparameter erlauben Mulikomponenteninteraktionen. pH-Messungen in Schwefelsäurelösungen weichen weniger vom idealen Verhalten ab als HCl-, Salpetersäure- und Phosphoresäurelsg. Galster hat angemerkt, dass Schwefelsäure die geringste Tendenz für Säurefehler unter den starken Säuren (abgesehen von Phosphorsäure) und keine Anzeichen für eine ausgewaschene Schicht in der Glasmembran aufweist. Zweiwertiges[?] Eisen ist das bedeutendste Kation in den meisten sauren Minenwässern. Die Hinzufügung von Mischungsparametern für das Fe(II)SO4-H2SO4-H2O-System zum Pitzer-Modell erlaubt die Berechnung des pH von konzentrierten sauren Eisensulfat-Lösungen bekanter Molalität.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige