Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.10.2010, 15:25   #1   Druckbare Version zeigen
erdbeerspinat  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Löslichkeit von Wasserstoff in Alphamethylstyrol

hi, ich hätte eine Frage bezüglich der Löslichkeit von Wasserstoff in Alpha- methylstyrol (AMS).
Innerhalb einer Studienarbeit soll ich die Löslichkeit von Wasserstoff in AMS untersuchen. Dabei wird zu erst das AMS (Flüssigkeit) mit Wasserstoff unter hohem Druck gesättigt und anschließend wird eine Probe der Flüssigkeit in ein gasdichtes Gefäß entnommen.Innerhalb dieses gasdichten Gefäßes soll der gelöste Wasserstoffe wieder von dem AMS getrennt/ separiert werden. Das gasdichte Gefäß ist dafür mit Hexan gefüllt.
So nun meine Frage:

Bewirkt das Hexan die Ausgasung des gelösten Wasserstoffes, und wenn ja warum und wie lässt sich das erklären? Oder kann auch eine andere Chemikalie dafür verwendet werden?

Ich währe danke für Eure hilfe, da ich Verfahrenstechnik studiere und meine chemischen Kenntnisse hier für nicht ausreichen. Ich weiß nur das der Wasserstoff vom AMS physikalisch absorbiert wird und es zu keiner chemischen Bedingung des Wasserstoffes kommt

danke


erdbeerspinat ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige