Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2010, 23:26   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.884
AW: Elektrolyse von Wasser - Welche Elektroden?

Zitat:
Eigentlich will ich mit dem Wasserstoff nur einen fetten Folienballon füllen, da es ja das leichteste Gas ist.
fuer einen folienballon (selbst nen handelsueblich-fetten) solte das (geopferte) graphit als elektrode reichen

solltest du mit "folienballon" jedoch eher sowas in der bauart "hindenburg" im sinn haben...
...koennte ich mir vorstellen dass das thema hier zuegig gesperrt wird

gruss

ingo
magician4 ist gerade online   Mit Zitat antworten
 


Anzeige