Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2010, 22:27   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: Reaktion von Natriumchlorid, Essigsäure, Backpulver, Edelstahl (und Eiweiß)

Zitat:
Zitat von cis Beitrag anzeigen
Tja, was is aber mit dem Stahl? Also mir hat es sauber ein Löchlein in den Edelstahl-Siphon im Badezimmerwaschbecken gesprengt/geätzt
wenn das instant passiert ist, legt dies den verdacht nahe, dass dein syphon eh nur noch von gewohnheit + goettlicher vorsorge an ort und stelle gehalten wurde, ehe du da die sosse reingekippt hast, mithin: bereits komplett durchgegammelt war.
der vehemente sprudler hat den rest dann schlicht weggesprengt, methode "wir reinigen eine zahnprothese"


um intakten stahl mit sonner mische zu zerlegen brauchste naemlich normal wochen bis jahre, selbst wenn du ein wenig chlorid hast was da beim knabbern mithilft..


gruss

ingo

Geändert von magician4 (12.10.2010 um 22:50 Uhr)
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige