Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.10.2010, 20:21   #34   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Wie bestimme ich ein Metall?

Danke für die interessanten Zusatzinformationen. Du scheinst aber ein technisches Problem mit dem Antworten zu haben. Wenn du an einen frischen Beitrag von dir etwas anhängen willst, kannst du innerhalb einer halben Stunde auf "ändern" drücken und dann im Editierfeld beliebig herumstreichen, übertippen, dazugeben oder wegnehmen.

Als erste Reinigung würde ich Entfetten vorschlagen. Frage deine Eltern, was für Fett lösende Mittel ihr im Haus habt.

Die Ergebnisse selbst wage ich als Laie nicht so weit zu beurteilen, als dass ich dir damit weiter helfen könnte. Ich hoffe, die haupt- und nebenfachlichen Anorganiker sind bald da. Meine Neugier wächst mit deiner. Die neu ermittelte Dichte lässt mich immer stärker an ein Ex-Werkstück aus einer Eisenlegierung denken. Eisen hat eine Dichte von 7,9 g/cm. Sind deine beobachteten Flächen und -anten eventuell eine Bruchstelle anstatt einer Kristallwachstumszone?

Wir warten gespannt auf deine Bilder, eventuell auch an einess, nachdem du den Klumpen in die Backpulverlösung geworfen hast.

Du hast von hw101 einen Tipp mit Wasserstoffperoxid bekommen. Ob dein Haarbleichmittel welches enthält, weiß ich nicht, aber auf jeden Fall würde ich den Tipp beherzigen. Du bekommst für wenig Geld 3-prozentiges H2O2. Bevor du Salzsäure kaufst, auf jeden Fall Eltern fragen. Eventuell machen sie den Test mit dir gemeinsam, wenn sie dich nicht alleine ran lassen wollen. Wie alt bist du überhaupt? Wir würden uns leichter beim Verabreichen von Tipps tun, wenn wir das wüssten.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige