Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.10.2010, 16:25   #8   Druckbare Version zeigen
Firlefanz07  
Mitglied
Beiträge: 76
AW: Reaktion von Salzen mit Säuren. Reaktionsart, Reaktionsprodukte?

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Dankenswerterweise ist Calciumsulfat schwer löslich und fällt aus.
Das ist natürlich ein Argument, allerdings ist das Löslichkeitsprodukt von Calciumsulfat noch bemerkenswert höher als von bspw. Bariumsulfat. Und dafür muß auch die Konzentration stimmen, die uns ja leider nicht bekannt ist.

Ich fasse mal zusammen:
1.) Es reagiert "nicht". Z.B. wegen Versuchsaufbau/Dampfdruck, Gleichgewicht
2 H2SO4 + CaCl2 <-> Ca(HSO4)2 + 2 HCl liegt stark links
2.) 2 H2SO4 + CaCl2 <-> Ca(HSO4)2 + 2 HCl (bei hohen Konzentrationen)
Gleichgewicht liegt rechts
3.) H2SO4 + CaCl2 → CaSO4 + 2 HCl (bei (stark?) verdünnten Lösungen)

Ich sehe 3.) kann man bspw. bei einer Nachweisreaktion mit stark verdünnten Lösungen machen. Aber bei halbwegs konzentrierten Lösungen ist der pH-Wert so hoch, daß keine (kaum) Sulfationen entstehen. Und für die sehr geringe Menge an Sulfationen könnte das Löslichkeitsprodukt noch reichen.

Wäre aber sicherlich sehr interessant die Konzentrationsgrenzwerte zu kennen.
Außerdem schreit das nach einem Versuch ...
Firlefanz07 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige