Anzeige


Thema: Glühbirne
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.10.2010, 11:03   #42   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Glühbirne

Wozu sollten die dicken stromzuführenden Haltedrähte aus schlecht leitenden Molybdän gefertigt werden?

Zitat:
Zitat von Lutetium Beitrag anzeigen
Nachweis für Molybdän bitte?

LG Klaus
Da finden sich im Jander-Blasius schon ein Dutzend. Auch als Vorprobe geeignet - mit einigen Tropfen conc. H2SO4 abrauchen wie schon eingangs zu Molybdänblau genannt...

Kann man Uran und Kupfer ausschließen, fällt aus salzsaurer Lösung mit gelben Blutlaugensalz ein rotbrauner ND der sich in Laugen wieder leicht löst.

Oder als Peroxomolybdat - zur Trockne eindampfen 1 Tropfen conc. NH3 und 1 Tropfen 3%iges H2O2 zusetzen, gibt eine kirschrote bis rosa Färbung die beim nachfolgenden Erwärmen wieder verschwindet...
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige