Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.10.2010, 06:54   #21   Druckbare Version zeigen
Firlefanz07  
Mitglied
Beiträge: 76
AW: Ecstasy-Nachweis?

Abgesehen von dem Problem was man unter Ecstasy versteht, ist es nun auch so, daß ein positiver Test eben nur aussagt, daß der Test positiv ist. Eine Einnahme davon weißt das nicht nach auch nicht eine Haarprobe, das sollte man im Hinterkopf behalten.

Das bedeutet im Klartext an den Themenersteller: Ein positiver Test kann man lediglich als Indiz werten und damit lautet auf die Frage:
"Wenn man den Verdacht hat, dass jemand Exctasy nimmt, kann man das - ohne Wissen dieser Person- irgendwie testen lassen?"
die Anwtwort nein.
Firlefanz07 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige