Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.10.2010, 22:06   #16   Druckbare Version zeigen
MidasX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 106
AW: Dampfmaschine mit was ausser Wasser betreiben?

Zitat:
Zitat von Lutetium Beitrag anzeigen
Alles klar,

Du willst eine konkrete Antwort, aber nix verraten.
Dabei habe ich es nur auf ein Patent abgesehen /Sarkasmus Ende
Eigentlic habe ich fast alles verraten was wichtig ist. Patent wird es keines geben. Es wird auch alles viel simpler als einige hier vermuten aber sicher komplizierter als eine gewöhnliche 0815-Dampfmaschine aus den 50er Jahren


Zitat:
Zitat von Lutetium Beitrag anzeigen

Die Dampfmaschine willst Du selber bauen? Schon Gedanken über Lötstellen,
bzw. dem Material allgemein gemacht, wie sich das mit Deinem Treibstoff verträgt?
Ich habe schon hochdrehende Modellmotoren gebaut. Da wird so eine Dampfmaschine zwar mit anderen Probleme behaftet sein, aber diese werde ich auch lösen können. Deshalb ist es wichtig dass das Medium keine Werkstoffe angreift.

Zitat:
Zitat von Lutetium Beitrag anzeigen
Häng doch eine Wärmepumpe (klein) an Dein Teil, der Wirkungsgrad wird steigen.
Gute Idee, nur dann habe ich wieder Wärme die ich in meinem Fall zu dieser Zeit nicht will und auch nicht gebrauchen kann. Ich will die Wärmeenergie in eine andere Forum umwandeln genauer gesagt in elektrische Energie

Zitat:
Zitat von Lutetium Beitrag anzeigen

Aber trotzdem interessant.. leider habe ich meine Dampfmaschine verkauft... heute wäre ich wieder interessiert.
Ich weiss nicht wie gut sie war, aber ab und zu gibt es was brauchbares in der Bucht.


Zitat:
Zitat von Lutetium Beitrag anzeigen

Alles Gute fürs Projekt und verrat uns zumindest nach Fertigstellung den ungefähren Wirkungsgrad.

LG KLaus
Danke, aber es wird noch lange lange dauern, da ich vorher noch viele andere Projekte durchziehen will, aber diese Frage hat mich schon lange beschäftigt und meine Gedanken konnte sich so nicht mehr frei entfalten.
MidasX ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige