Anzeige


Thema: Glühbirne
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.10.2010, 20:35   #4   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Glübirne

Aha, dann ging deine Fraga also eher nicht in die Richtung, was prinzipiell als Schutzgas zur Anwendung kommt, sondern was in einer konkreten Glühlampe drinnen ist und wie du das bestimmst. Das habe ich also missverstanden.

Im Artikel steht aber zumindest, dass Kr und Xe wegen des hohen Preises kaum noch verwendet werden und meistens wie von dir vermutet ein Stickstoff-Argon-Gemisch drinnen ist, außer in Xenonlampen, die man vermutlich zu Recht dort vermuten darf, wo Xenonlampe draufsteht. Die kommen aber meines Wissens kaum in der Raumbeleuchtung zum Einsatz, werden also auch nicht so schnell in großtechnischen Mengen entsorgt werden.

Die Antwort auf meine Frage weiß ich jetzt auch noch nicht. Wie möchtest du an viele nicht zerstampfte, aber bereits entsorgte Glühkolben kommen? Am ehesten könnte ich mir vorstellen, dass du Entsorgungsbetriebe anrufst, sie mögen dir den Müll überlassen, bevor er Schrott wird. Aber da musst du ganz ein schönes Volumen an Glaskolben schleppen. Also ich bin neugierig, wie du das machst.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige