Anzeige


Thema: Volumenarbeit
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.10.2010, 15:06   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Volumenarbeit

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Das ist hier nicht die Frage, denn es ist weder der Druck noch ein Volumen gegeben. Gegeben ist aber die Temperatur. Sie müssen also Druck und Volumen irgendwie durch die Stoffmenge und die Temperatur ersetzen.
aber wie?
Ich kann ja die Stoffmenge über Masse und Molare Masse ausrechenen, aber ich weis nicht wie ich die dann verwenden soll?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige