Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.09.2010, 20:16   #13   Druckbare Version zeigen
Erio T Männlich
Mitglied
Beiträge: 133
AW: Reaktionsgeschwindigkeit

Zitat:
Ich rechne die Anfangsstoffmenge und dann also n(HCl).
Sie berechnen sich die Anfangsstoffmenge und bilden für die anderen Stoffmengen die entsprechende Differenz. Denken Sie daran, dass Sie die Konzentration gegen die Zeit abtragen wollen und nicht die Stoffmenge.

Zitat:
Für die Konzentration cneu brauch ich dann wiederum Volumen. Dieses verändert sich auch im Laufe der Reaktion und wie rechne ich also dieses Volumen aus? Oder bleibt es doch konstant?
Sie können davon ausgehen, dass das Volumen konstant bleibt.
Erio T ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige