Anzeige


Thema: Rechenaufgabe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.09.2010, 14:07   #3   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: Rechenaufgabe

Zitat:
100 ml einer 1 mol/l Essigsäure (pks = 4.8) werden mit 400 ml wasser verdünnt.
Welchen PH-wert hat die resultierende Lösung?
PH = 1/2 (4.8 - lg 0,25)
= 2.7
ist das richtig so ?
nein:
100 ml 1 M essigsaeure --> 0.1 mol essigsaeure
100 ml + 400 ml--> 500 ml
0.1 mol/500 ml --> c = 0.2 mol/l

--> pH = 1/2 ( 4.8 - log 0.20 )

Zitat:
bei der Synthese von ASS
warum wird essigsäureanhydrid und nicht Essigsäure für die Esterbildung eingesetzt?
acetanhydrid ist "aktivierte essigsaeure"
das geht einfach schneller, unterdrueckt "polymerisierende eigenveresterung" usw.


gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige