Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.09.2010, 16:32   #25   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Chemie! ICH BRAUCHE HILFE! :)

Hallo! Ich begrüße auch alle neu zugestiegenen Fahrgäste!

Edelgase ist richtig!

Im Fall der Stickstoffoxide kommst du sogar ohne die Außenelektronen aus. Die Wertigkeiten, die ich dir genannt habe, sollten genügen. Kleine Hilfe: ein zweiwertiges Atom kann zwei einwertige binden oder ein zweiwertiges. Wenn du hingegen Aluminium (3-wertig) mit Sauerstoff (2-wertig) verbinden willst, musst du 2 Atome Aluminium und 3 Atome Sauerstoff nehmen. (denn 2 mal 3 ist 6 und 3 * 2 ist auch 6).

Formal richtig, aber unzulässig vereinfacht,also noch nicht ganz richtig, würden die Reaktionsgleichungen für Wasserstoff + Sauerstoff bzw. Aluminium + Sauerstoff folgendermaßen:

2 H + O -> H2O
2 Al + 3 O -> Al2O3

Das ist wie gesagt nur halb richtig. DENN ...

Der Wasserstoff und der Sauerstoff kommen in der Natur "lieber" in Form zweiatomiger Moleküle vor: H2, O2

Somit muss man die Gleichung wie eine mathematische Gleichung mit 2 erweitern:

2 H2 + O2 -> 2 H2O
4 Al + 3 O2 -> 2 Al2O3

Jetzt stimmt es nicht nur formal, sondern ist ganz richtig (falls ich mich nicht vertippselt habe)., Wichtig zum Überprüfen, ob man es richtig gemacht hat. Jede Sorte Atome muss links und rechts gleich oft vorkommen. 4 Teilchen Aluminium stehen zum Beispiel links. Und die 2 Aluminiumoxid auf der rechten Seite enthalten ebenfalls 4 Aluminium

Kannst du es jetzt schon mit Stickstoff und Sauerstoff versuchen? Stickstoff gibts auch im "Zweierpack", also N2-Moleküle. Probier's einfach. Fehler macht nichts. Wir korrigieren es dann gleich.

LG Werner und bis gleich!
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige