Anzeige


Thema: Orbitale
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.09.2010, 11:16   #6   Druckbare Version zeigen
tellar  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 366
AW: Orbitale

@ 2photonen i
also unter spinpaarungsenergie, habe ich auf meiner bisherigen recherche gefunden, dass damit die zusätzlich aufzuwendende energie gemeint ist, die man brauch wenn man zwei elektronen in einem orbital haben will(natürlich mit unterscheidlichem spin) im vergleich zu zwei elektronen in zwei orbitalen mit gleichsinnigem spin, das erklärt mir aber noch nicht, warum die spins ersteinmal alle parallel ausgerichtet werden, oder habe ich etwas übersehen?
@ analytikus
wie meinst du das jetzt? ich glaube ich habe noch nicht verstanden, worin denn der grund bestehen soll, dass parallel und antiparalleler spin in 2 orbitalen energetisch ungünstiger sein soll, als parallele spins in 2 orbitalen.

es kann doch eigentlich nur elektromagnetisch, mit der coulomb-ww oder dem magnetischen moment, das vom spin erzeugt wird zusammenhängen...oder gibt es da noch weitere möglichkeiten?(was ich wegen der spinpaarungsenergie, die ich scheinbar noch nicht ganz verstanden habe, nicht ausschließen kann)
tellar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige