Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.09.2010, 04:52   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Reaktionsgleichung Ag zu AgNO3

Hallo ich habe das mit dem selbst Ausrechnen noch immer nicht kapiert.

Arbeite daher mit Laborant Chemstation.

Also ich wiege genau 10 Gramm 99,99% Silber ab (Dann mit 100% gerechnet)

Die Gleichung lautet: 3Ag + 4HNO3 --> 3AgNO3 +NO +2H2O.... Richtig?

Diese Reaktionsgleichung gebe ich in Lab Chem ein und gebe als Referenz Silber 10 Gramm, 100% an.

Nun gibt er mir die benötigte Menge von ~ 7,78g HNO3 an.

Meine HNO3 ist 65%, also (7,78/65) x 100 = ~11,96g benötigt.

Nun habe ich aber ca. (nicht mehr gewogen) noch mal 3g HNO3 zugeben müssen um die Reaktion wie beschrieben zu erhalten.
(PH wie gefordert nahezu neutral, fast restlos AgNO3 erhalten.
Soll: ~ 15,75 Gramm
Haben: noch nicht gewogen (trocknen)

Muss ich da einmal mit mol, einmal mit gramm rechnen, oder warum stimmte da was nicht?

EDIT: Ha, ich glaub ich habs... der Rest der HNO3 ist ja Wasser, also kann ich nicht einfach sagen soundso viel Gramm mehr und gut ist... richtig?
Also Dichte mit einbeziehen der HNO3 und gut wäre?

Rechne ich mit Dichte 1,37g/cm³ (60% HNO3) komme ich auf ~16,38 Gramm... DAS kommt hin!

LG Klaus

Geändert von Lutetium (26.09.2010 um 05:01 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige