Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.09.2010, 16:24   #3   Druckbare Version zeigen
Tobby90 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 233
AW: Kohlenstoffdioxidproduktion einer Erdölheizung

Tja! Dann muss ich gestehen, dass ich etwas ratlos bin.

Die Verbrennungswärme beträgt immer noch 43MJ/kg. Das zu beheizende Haus ist 130m^2 groß. Ok, mal angenommen ich möchte die CO2-Produktion berechnen. Was brauche dafür?
Normalerweise brauche ich doch die Masse die jährlich an Erdöl produziert wird. Dann die Stoffmenge bestimmen. Anschließend die Masse an CO2.
Ich weiß aber immer noch nicht wie ich anfangen soll. Ich musste das gleiche bereits mit Erdgas machen, da war das kein Problem. Da hatte ich nämlich den Verbrauch an Erdgas pro m^2 gegeben. Den hab ich dann einfach mit der Wohnfläche multipliziert und schon hatte ich den Jahresverbrauch raus. Dann bin ich über die Dichte gegangen und gabe die Masse ausgerechnet, die im Jahr für die ganze Wohnunh rauskommt. Anschließend hab ich die Stoffmenge von Methan (Erdgas) ausgerechnet und dann konnte ich die Masse von CO2 ausrechnen. Aber jetzt ist des irgendwie noch ein bisschen heftiger. Vielleicht weiß ja noch jemand Rat von euch.

Gruß Tobby
Tobby90 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige