Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2010, 18:24   #88   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: "Rechnen in der Chemie"

Zitat:
Zitat von chemagie Beitrag anzeigen
Was aber bei Magnesium(II)nitrid, auch die Oxidationszahl von -2 für Nitrid bedeuten könnte (es möge dahingestellt bleiben, was Nitrid überhaupt ist), da der TES nur auf das Ergebnis kam, weil er die Lösung gelesen hat.
Ansonsten wäre MgN auch eine Lösungsmöglichkeit. Ergo sollte Mann oder Frau wissen was Nitrid ist, jedenfalls in den Grundzügen und nicht in.....

Verabschiede mich bis auf weiteres als Leser!


XeF7
Wieso -2

Magnesium-II-nitrid ist Magnesiumnitrid Mg3N2


Die _II sind hier überflüssig gibt aber sonst die Wertigkeit des Metalles an.
Bei Erdalkalimetallen natürlich immer +2.

Zinn-II-Chlorid SnCl2 und Zinn-IV-chlorid SnCl4 macht es deutlicher.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige