Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2010, 17:24   #85   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.698
AW: "Rechnen in der Chemie"

Zitat:
Zitat von shipwater Beitrag anzeigen
Hallo ,

ich hätte noch eine kurze Frage. Und zwar haben wir heute "Oxidationszahlen" wiederholt. Bisher eigentlich recht simpel, aber dennoch habe ich eine Frage. Ich wollte lieber gleich fragen, bevor ich sonst nicht mehr mitkomme.
Ich 'möchte' die Summenformel von Magnesium(II)nitrid ermitteln.
Ich weiß, dass die Lösung (noch mit den Oxidationszahlen) so lautet: {Mg_3^{+II}N_2^{-III}}
Dass Magnesium die Oxidationszahl +II hat ergibt sich ja aus dem Namen, aber woher weiß man, dass Stickstoff die Oxidationszahl -III in der Verbindung tragen muss? Muss man das auswendig wissen? Also das Nitrid {N^{3-}} ist?

Gruß Shipwater
Zusatzinformation. Stickstoff steht in der 5. Hauptgruppe im Perioden System. Er hat daher 5 Elektronen auf der Außenschale. Um die Oktettstruktur (Edelgas) zu erreichen braucht er also noch 3 Elektronen, denn 5 + 3 = 8, also daher ist er im Ntrid auch N3-.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige