Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2010, 08:14   #10   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Ölbeständigkeit von Fahrwerkzubehör prüfen

Eine weitere Möglichkeit wäre noch, die Teile eine Weile in das Öl zu legen, sie dabei ein paarmal mechanisch zu belasten, damit sich ein gewisser Pumpeffekt einstellt, sie herauszunehmen und die Flüssigkeit aus dem Gefäß verdampfen zu lassen. Eventuell kanst du eine Veränderung im Vergleich zu dem Rückstand eines Öls, in dem kein Prüfteil lag, sehen (Menge -wobei hier auch einiges im Gummi zurückgehalten werden kann-, Farbe, Konsistenz oder Geruch). Dies könnte als Anhaltspunkt dienen, ob Zusatzstoffe wie Weichmacher ausgewaschen werden.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige