Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.09.2010, 19:57   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Chemische Bindungen! Brauche Hilfe!

Zitat:
Zitat von nicubus Beitrag anzeigen
Und doch irgend wie wegen der Elektrostatischenanziehungskraft? Oder?

Ja.

Was ist die Edelgaskonfiguration?

8 Elektronen in der äußersten Schale: Li+ hat z.B. die Elektronenkonfiguration (=Anordnung) des sehr stabilen Edelgases Helium. Cl- die des Edelgases Kryton.

"Sie können leicht oxidiert werden und bilden zweiwertige Kationen,..." Was bedeutet das jetzt? Geben leicht 2 Elektronen ab (=werden oxidiert), bilden zweifach negativ geladene Teilchen (=Kationen). Auch hier bilden sich stabile Edelgaskonfigurationen aus.

"Polarität von Wassermolekülen (Sauerstoff elektronegativer als H),..."
Und das?

Sauerstoff ist elektronegativer als Wasserstoff: negative Teilladung am Sauerstoff, positive am Wasserstoff. Sie auch wikipedia: Wasser und Wasserstoffbrückenbindungen.
Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige