Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2010, 19:02   #1   Druckbare Version zeigen
Glueckskeks90 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 24
Reduktionspotenzial einer Halbreaktion

Hi,
ich soll das Reduktionspotenzial einer Halbreaktion Cr2O72- + 14H+ + 6e- --> 2Cr3+ + 7H2O berechnen. E0 ist hierbei =+1,33V. Der pH-Wert soll dabei auf 1 gebracht werden und alle anderen Ionenkonzentrationen sollen bei 1mol/L bleiben.

Meine Rechnung:

DeltaE=DeltaE^0-(0,0592/n)lg(a^2(Cr3+)/a(Cr2O72-)*a14(H+)
=1,33-(0,0592/6)lg(12/(1*(101)14)V=1,468V
Es muss aber 1,19V rauskommen... Was habe ich denn falsch gemacht? Zumal die Musterlösung genau der selbe Rechengang ist, nur das Ergebnis ist ein anderes...
Glueckskeks90 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige