Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2010, 02:39   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: Molarität, Molalität eines Gemischs

sehr spitzfindig geantwortet:

das kommt darauf an ob du "wasser" oder "waessrige zuckerloesung" als loesungsmittel definierst

--> in einer zuckerloesung (als loesungsmittel verstanden) erhaeltst du somit eine andere molalitaet als in wasser (als loesungsmittel verstanden), in dem zufaellig auch noch zucker mit rumspaddelt

--> dass dies net voelliger hirnriss ist sieht man daran, dass z.b. eine molalitaet in "petrolether" wohldefiniert ist, obschon es sich auch dort um ein stoffgemisch handelt

nun kann man trefflich darueber spekulieren was der aufgabensteller denn nun wohl gemeint haben mag: ich persoenlich tippe mal auf "reines wasser"


gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige