Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.09.2010, 22:53   #4   Druckbare Version zeigen
hAtom 1.0 Männlich
Mitglied
Beiträge: 246
AW: Berechnen der Masse eines einzelnen Atoms

Die tatsächliche Masse eines Atoms ist immer kleiner als die Summe der Massen der Nukleonen

Dies liegt daran, dass ein Teil der Masse in Form von Energie bei der Verknüpfung von Nukleonen verloren geht.

vielleicht sagt dir E=mc² etwas?

hier sieht man wie Energie und Masse zusammenhängen
c ist ja konstant.

ich vermute, dass dein lehrer genau das will. Er will, dass du und deine Mitschüler merkt, dass die Summe der Massen der Atombestandteile größer ist, als die tatsächliche Masse

werdet ihr wohlt die nächsten Stunden die Sache mit Massendeffekt lernen

reicht das soweit?

zu der anderen Frage : ein u ist 1/12 der Masse des Kohlenstoffisotops C12
Kohlenstoff hat 12 Nukleonen und somit lässt sich grob pauschalisieren, dass 1u=1Nukleon (Proton oder Neutron) auch wenn das nicht richtig ist :P

zu der genauen Berechnung müsste man eh noch Elektronenmassen dazurechen obwohl diese nicht groß sind ^^

zufrieden? :P

gruß

hAtom
hAtom 1.0 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige