Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2010, 18:31   #1   Druckbare Version zeigen
Ahrac Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.230
Elektronenkonfiguration (Nb --> Pd)

Irgendwie finde ich nicht wirklich das was ich suche, aber vllt kann mir hier ja jmd weiter helfen. Wenn man sich mal die Elektronenkonfigurationen der 5. Periode ansieht, von Niob bis Palladium, dann erscheint mir das doch etwas merkwürdig.

Zunächst würde ich gerne mal wissen, was ihr so für Tc habt, denn ich habe zwei verschiedene Lehrbücher, mit zwei verschiedenen Angaben:
[Kr]4d65s1 und [Kr]4d55s2
Ist jetzt vllt nicht so dramatisch, aber was ist wahrscheinlicher? Ich würde ja fast sagen, dass [Kr]4d55s2 mehr Sinn macht, da 5s voll- und 4d halbbesetzt wären.

Bei Pd könnte ich mich damit anfreunden, dass es energetisch günstiger ist, wenn 4d voll ist, wobei ich immer dachte, dass die s-Orbitale etwas drunter liegen.

Was ist aber mit dem Rest? Warum ist ein halb besetztes 5s plus weder voll- noch halbbesetztes 4d energetisch günstiger als 5s2? In der vierten Periode ist das doch auch so, ebenso in der sechsten Periode.

Erklärungen, Hinweise, Ansätze, Tipps erwünscht.
Ahrac ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige