Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.09.2010, 20:41   #13   Druckbare Version zeigen
kaktustk Männlich
Mitglied
Beiträge: 750
AW: Genauigkeit von Eppendorf-Pipetten

Dieser Fehler gilt meiner Meinung nach nur für Wasser bei einer Temperatur von 20 °C. Wenn jetzt jemand auf die Idee kommt mit einer 100-1000 µl Eppendorfpipette 1 ml Diethylether bei 0 °C aufzuziehen wird der Fehler gravierend sein, weil man eben mit den Volumina des Gases arbeitet und nicht wie bei Vollpipetten oder Maßkolben mit denen der Lösung.
kaktustk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige