Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.09.2010, 15:05   #24   Druckbare Version zeigen
Firlefanz07  
Mitglied
Beiträge: 76
AW: KMnO4 im Sauren und Neutralen

Die K+ und Na+ Ionen schreibst Du einfach auf beiden Seiten der Gleichung.

Sie kürzen sich deshalb raus, weshalb das oben nicht von uns hingeschrieben wurde.

Und nein die Verbindungen gibt es nicht und MnO2 verbindet sich auch nicht.

KMnO4 + 2 H2O + 3e- -> K+ + MnO2 + 4 OH-

(Beim Eindampfen würde man daher KOH erhalten, aber ich würde das NICHT so hinschreiben)
(KMnO4 + 2 H2O + 3e- -> KOH + MnO2 + 3 OH-)

(Analog bei der anderen Reaktion würde man Na2SO4 beim Eindampfen erhalten)
Firlefanz07 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige