Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2010, 21:16   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ethylacetat stöchiometrische Reaktion

Also das gekaufte Ethylacetat dürfte sehr rein sein (Apotheke, Pharmazie-Qualität), das selbst hergestellte aus Ethanol 96%, Essigsäure 80% und bisschen Schwefelsäure 96% destilliert.
Aber das GEKAUFTE Ethylacetat riecht ja stärker nach Essig, während mein selbst hergestelltes, total unreines (nicht weiter gereinigt) schön nach UHU(R) riecht.

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige