Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2010, 21:03   #1   Druckbare Version zeigen
Prof.Dr.Nachtigaller weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1
Bildungsenthalpie - wie das?

Liebe Mitglieder,

die Gleichung für die Bildungsenthalpie eines Reaktionsteilnehmers X ist ja:

n(X) (Stoffmengenänderung) * ∆H(X) .

Leider muss ich gestehen, dass ich große Mühe damit habe, die Stoffmengenänderug eines Reaktionsteilnehmers X in einer Reaktion zu bestimmen. Kann mir jemand helfen?

Z.B:
c3h8 + 5 o2 --> 3 CO2 + 4 H2o
(I) C2H8 + 5 O2 --> 3 Co2 + 4 H2 + 5 O2
(II)3C + 4 H2 + 5 O2 --> 3 Co2 + 4 H2o

wie kommt man da auf
∆H = -1mol * ∆H(C3H8) + 3mol * ∆H (Co2) + 4mol * ∆H(H2o)

Danke im Voraus!
Prof.Dr.Nachtigaller ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige